unsere Produkte Kontaktieren Sie uns

Erfahrung von über 16 Jahren
in der Lieferung von geschmiedeten,
bearbeiteten Teilen und Komponenten
für die Industrie

Warum mit uns arbeiten?

Eine unserer Prioritäten ist es, die Kundenanforderungen erwartungsgemäß umgehend zu erfüllen. Die schnelle Entwicklung von Angeboten und die Lieferung von Produkten zu oder vor festgelegten Fristen sind für Forja Neptun dauerhafte Ziele.

Geschichte

  • 2002

    FORJA NEPTUN wurde mit 100% rumänischen Privatkapital gegründet

  • 2011

    Wir investieren in eine neue Produktionsstätte und neue Ausrüstung

  • 2012

    Wir ziehen in ein neues Bürogebäude um

  • 2015

    Wir kaufen eine neue Linie geschmiedeter Stahlkugeln

Team und Ressourcen

Forja Neptun wird von einem erfahrenen Team unterstützt und kann die Produktion von grob bearbeiteten Teilen vom ursprünglichen Konzept bis zur Simulation unter Verwendung einer Vielzahl von Materialien schnell entwickeln. Wir können Schmiedeteile nach Kundenzeichnung herstellen, die effizientesten Lösungen analysieren und empfehlen. Für die Entwicklung der Schmiedewerkzeuge wird eine spezielle computergestützte Konstruktionssoftware (CAD) verwendet.

Das Unternehmen verfügt über moderne und fortschrittliche Geräte, sowie Laboratorien für mechanische, chemische und zerstörungsfreie Prüfungen, um die Qualität der Rohstoffe und Teile zu überprüfen und zu gewährleisten.

FORJA NEPTUN kann Schmiedeteile aus Kohlenstoffstahl, legiertem Stahl und hochlegiertem Stahl, sowie aus Nichteisenwerkstoffen herstellen.

Forja Neptun kann mit seinen verschiedenen offenen, geschlossenen oder freischmiedenden Geräten Teile unterschiedlicher Formen und Größen mit einem Gewicht bis zu 5000 kg herstellen. Halbzeuge können geschmiedet, bearbeitet, wärmebehandelt mit allen angeforderten Qualitätsdokumenten geliefert werden.

Um die Bedingungen und Anforderungen unserer Kunden im Bereich der Herstellung von Gesenkschmiedeteilen zu erfüllen, betreiben wir fünf moderne Maxi-Pressenlinien (750 ÷ 4.000 Tonnen), die mit einer Induktionsheizung und automatischer Temperatur ausgestattet sind.

Das freie Schmieden erfolgt durch hydraulische Pressen und freie Schmiedehämmer. All dies ist neu und wurde 2011 nach dem Bau einer neuen Produktionshalle und eines neuen Verwaltungsgebäudes gekauft und diese haben eine Gesamtfläche im Wert von 60.000 m².

Für die Herstellung von Walzringen mit einem Durchmesser von 220 bis 600 mm und einer Höhe von 50 bis 110 mm steht auch ein Walzwerk zur Verfügung.

Zertifizierungen

Die Sorge, Zertifizierungen und Akkreditierungen von zuständigen Stellen zu erhalten, hat zu einer Reihe von Zertifikaten geführt, die die Fähigkeit des Unternehmens bestätigen, die erforderlichen Bedingungen zu erfüllen.